WIR SIND CROSSSOFT.

CROSSSOFT entwickelt in den Geschäfts­bereichen „MEDIZIN“ und „ZAHNMEDIZIN“ Software für Praxen, MVZ, Kliniken und große Klinik­verbünde. Im Geschäfts­bereich „INDUSTRIE“ entwickelt CROSSSOFT anspruchs­volle Software insbesondere für Technik und Finanzen u.a. für renommierte Unternehmen wie Senvion und T-Systems. Unsere High End Plattform CROSSHEALTH ist die Basis für zahlreiche Standard­produkte vom Patienten-, Ambulanz- und Stations­management über die Ressourcen­disposition und komplexe Terminplanung bis hin zu anspruchs­vollsten Spezial­dokumentationen medizinischer Fachbereiche.
Wir verbinden außerordentliche Entwicklungs­kompetenz und Branchen Know-how nicht nur zur Anpassung und Implementierung unserer Standard­anwendungen, sondern entwickeln auch maßgeschneiderte Spezial­lösungen. Beispielsweise entwickelte CROSSSOFT bereits 2010 den HL7-Enterprise Service Bus, um aufwendige und fehleranfällige Mehrfachdatenpflege in Krankenhaus­­informations­­systemen zu vermeiden. Die Kombination dieses HL7 Kommunikations­servers mit unseren Standard­anwendungen erlaubt eine nahtlose Integration in bestehende IT Landschaften.
Die Synergien zwischen den Geschäftsbereichen zeigt sich u.a. in der Entwicklung von Material­wirtschafts­systemen, Abrechnungs- und Buchhaltungs­komponenten, die auch in Kliniken als voll integrierte Lösung oder als speziell für das Klinik­personal gestaltetes unkompliziertes SAP Frontend eingesetzt werden können. CROSSSOFT liefert nicht nur Produkte, sondern entwickelt mit agilen Methoden auch zusammen mit ihren Teams anspruchs­vollste Software und begleitet Sie über den kompletten Life Cycle. Dabei leisten wir beständigen Know-how Transfer an unsere Kunden.
CROSSSOFT entwickelt in den Geschäfts­bereichen „MEDIZIN“ und „ZAHNMEDIZIN“ Software für Praxen, MVZ, Kliniken und große Klinik­verbünde. Im Geschäfts­bereich „INDUSTRIE“ entwickelt CROSSSOFT anspruchs­volle Software insbesondere für Technik und Finanzen u.a. für renommierte Unternehmen wie Senvion und T-Systems. Unsere High End Plattform CROSSHEALTH ist die Basis für zahlreiche Standard­produkte vom Patienten-, Ambulanz- und Stations­management über die Ressourcen­disposition und komplexe Terminplanung bis hin zu anspruchs­vollsten Spezial­dokumentationen medizinischer Fachbereiche.
Wir verbinden außerordentliche Entwicklungs­kompetenz und Branchen Know-how nicht nur zur Anpassung und Implementierung unserer Standard­anwendungen, sondern entwickeln auch maßgeschneiderte Spezial­lösungen. Beispielsweise entwickelte CROSSSOFT bereits 2010 den HL7-Enterprise Service Bus, um aufwendige und fehleranfällige Mehrfachdatenpflege in Krankenhaus­­informations­­systemen zu vermeiden. Die Kombination dieses HL7 Kommunikations­servers mit unseren Standard­anwendungen erlaubt eine nahtlose Integration in bestehende IT Landschaften.
Die Synergien zwischen den Geschäftsbereichen zeigt sich u.a. in der Entwicklung von Material­wirtschafts­systemen, Abrechnungs- und Buchhaltungs­komponenten, die auch in Kliniken als voll integrierte Lösung oder als speziell für das Klinik­personal gestaltetes unkompliziertes SAP Frontend eingesetzt werden können. CROSSSOFT liefert nicht nur Produkte, sondern entwickelt mit agilen Methoden auch zusammen mit ihren Teams anspruchs­vollste Software und begleitet Sie über den kompletten Life Cycle. Dabei leisten wir beständigen Know-how Transfer an unsere Kunden.

UNSERE VISION

Untersuchungen zeigen, dass die etablierten Standard-Systeme die Abläufe in Unternehmen oftmals nicht hinreichend gut unterstützen, sie bisweilen sogar hemmen und Flexibilität und Innovationsfähigkeit der Organisation erheblich einschränken können. Selten passt eine Lösung für alle Szenarien und selten ist der Anpassungsaufwand so gering oder die Anpassungsfähigkeit so überzeugend, wie es die Hersteller versprechen.

CROSSSOFT verfolgt einen anderen Weg: Der Kern unserer Systeme ist einheitlich, verständlich und wartungsarm. Die darüber hinausgehende Funktionalität kann für jeden einzelnen Kunden oder Kundengruppe individuell bestimmt werden. Der CROSSSOFT-Standard sichert Qualität und Wirtschaftlichkeit und schützt vor Ballast. Die Orientierung der Erweiterungen an jedem einzelnen Kunden sichert dessen individuelle Wettbewerbsvorteile. Der Kunde erhält auf günstige Weise das optimale System. Änderungen in der Zukunft sind mit geringem Aufwand möglich. Diese Philosophie ist in unserer Solution Matrix skizziert: Link zur Solution Matrix.

Vor dem Hintergrund des dennoch meist beeindruckenden Funktionsumfangs von Standardsystemen weist ein solcher Befund auf grundlegende konzeptionelle Probleme hin. Die Systeme wachsen ständig in der Funktionalität und werden dabei inflexibel und komplex. Die Anpassungen sind nicht mehr leichtgewichtig sondern aufwändig und teuer.

WIR SIND DAS TEAM

Unser Team besteht aus hochqualifizierten Spezialisten, die kollegial zusammen arbeiten. Die Basis unseres Denkens und Handelns ist, Ihren wirtschaftlichen Erfolg langfristig zu sichern und Ihnen echte Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Jedes einzelne Teammitglied ist für den Erfolg des ganzen Projektes verantwortlich. Dazu teilen wir sowohl untereinander als auch Ihnen gegenüber folgende Werte:

  • Wir verwenden ausschließlich leistungsstarke State-of-the-Art-Technologien. Dabei hinterfragen wir ständig Bestehendes im Hinblick auf Verbesserungen, generieren neue Ideen und kommunizieren diese.
  • Durch ausgefeiltes Qualitätsmanagement und permanentes Überprüfen unserer Aussagen stellen wir sicher, dass Sie sich in allen Situationen auf uns verlassen können und garantieren somit absolute Zuverlässigkeit. Wir reagieren unmittelbar auf Ihre Änderungswünsche und integrieren Innovationen in enger Absprache mit Ihnen in das Projekt.
  • Das Gebot der Fairness ist für uns essentiell, da es in Verbindung mit der von uns praktizierten Zuverlässigkeit eine wesentliche Voraussetzung für das Entstehen einer gelebten, vertrauensvollen Partnerschaft ist.
null
null

Linda Basedow

Buchhaltung
null
null

Jan-Henrik Stephan

Geschäftsfeldentwicklung Groundkeeper
null
null

Torsten Urnauer

Geschäftsfeldentwicklung Crosssoft.
null
null

Regina Gerlach

Büroorganisation
null
null

Katharina Götz

Kundenbetreuung
null
null

Regine Kronester

Kundenbetreuung & Schulung

null
null

Ingrid Schmitt

Kundenbetreuung

null
null

Miriam Bruns

Technischer Support & Projektkoordination & Deeskalationsmanagement
null
null

Kerstin Kütz

Kundenbetreuung
null
null

Carolin Zenk

Kundenbetreuung

KUNDENNÄHE

Unser Ansatz setzt voraus, dass wir uns sehr detailliert und intensiv mit Ihren individuellen Bedürfnissen auseinander setzen. Unser Anspruch ist es, Sie zu verstehen und maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Geschäft zu liefern. Der Einsatz innovativer Technologie ist für uns selbstverständlich. Sie können sich stets auf uns als zuverlässigen und kompetenten Partner verlassen, der sich auch in Zeiten rasch wandelnder Märkte langfristig für Ihren Erfolg einsetzt.

DIRK SOMMER

Gründer, Geschäftsführer und konzeptioneller Kopf von CROSSSOFT Dirk Sommer hat CROSSSOFT 1995 gegründet und Anwender mit einer intuitiven neuartigen Software für Zahnpraxen und Zahnkliniken begeistert. Dadurch erfolgte der Einstieg in das Gesundheitswesen. Mit einer umfassenden Software für sozialpädagogische Zentren hat Dirk Sommer CROSSSOFT zur Marktführerschaft in Deutschland geführt. Mit der jüngsten Evolutionsstufe der CROSSHEALTH – Plattform, die auf einer Microservices-Architektur beruht, hat er die Voraussetzung für den Aufbau vollständiger und homogener Softwarelandschaften auch für komplexeste Kliniken geschaffen.

Direkter Kontakt: d.sommer@crosssoft.de

DR. RÜDIGER WILBERT

Rüdiger Wilbert gründete 1990 als Student die GWI AG zusammen mit seinem Partner Jörg Haas. Die GWI AG verkaufte er 2005 an AGFA Health­care. Die GWI AG entwickelte das bis heute markt­führende Klinik­informations­system ORBIS. Rüdiger Wilbert investiert vornehmlich in Software und IT Services sowie in Medizin­produkte. CROSSSOFT. ist das einzige Unternehmen, in das er im Health­care Software Bereich investiert. Dies begründet er wie folgt: „Die etablierte Software im Gesundheits­wesen ist zwar hoch funktional, aber in weiten Teilen hoffnungslos veraltet, erzeugt viel zu hohe TCO (Total Cost of Ownership), ist inflexibel und überladen. Neue Ansätze gibt es nur in funktional nachrangigen Nischen wie einfachen Web-Akten oder reduzierten Apps für Tablets. Die Multi-Layer Plattform und die Anwendungs­­konzeption von CROSSSOFT ist eine über­zeugende Lösung mit umfassendem technischem und funktionalem Potential, das vor allem die zunehmende Vermischung und Vernetzung von Sektoren direkt umsetzt.“

Direkter Kontakt: r.wilbert@crosssoft.de