Die Medikationskomponente von CROSSSOFT

CROSSFHIR Medication Funktionen

Das CROSSFHIR Medication Modul ist die erste Komponente der neuen umfassenden und nicht-proprietären FHIR Produktlinie von CROSSSOFT.
Das Modul umfasst sämtliche Domänen-Ressourcen der in FHIR definierten Medikation, inklusive der deutschen Erweiterungen.

Patientenmerkmale

Wichtige Patientenmerkmale immer direkt auf einen Blick.

Medikationsplan

Einheitlicher und übersichtlicher Medikationsplan.

Medikationsdetails

Detaillierte Informationen zur Medikation eines Patienten.

Rezepterstellung

Erstellen Sie Rezepte auf synchron geführten Formularen.

Patientenlisten

Einfache Verwaltung von Patienteninformationen.

Die Zukunft spricht CROSSFHIR

Der Kunde erhält mit CROSSFHIR ein System, welches exakt internationalen HL7 FHIR Standards entspricht. Damit ist die Herstellerabhängigkeit minimal und die Daten des Kunden sind komplett standardisiert.

Über ein maximal offenes und völlig standardisiertes FHIR API können die CROSSFHIR Systeme in praktisch jede vorhandene Systemumgebung eingebunden werden, soweit diese nur ein offenes API ansprechen können.

 

CROSSFHIR Komponenten

Klinische Informationssysteme und Praxensysteme sind in der Regel als ein monolithisches Paket erhältlich. Das CROSSFHIR System ist demgegenüber als eine modulare FHIR-konforme Plattform konstruiert. Eine App-Plattform bietet die Möglichkeit, im Laufe der Zeit neue Funktionen in Form von Apps einzubinden, die bestimmte Aufgaben erfüllen. Eine komplexe Komponente ist die Medikation.

CROSSFHIR Medication ist eine umfangreiche Medikationskomponente nach dem FHIR Standard. Sie wurde in erster Linie für mobile Endgeräte wie iPads entwickelt. Selbstverständlich kann sie aber auch als Web-Applikation auf einem Desktop bedient werden.

Die Komponente kann nicht nur innerhalb der CROSSFHIR Plattform verwendet werden. Sie kann in allen anderen offenen Systemen über REST-API eingebunden werden. Dies gewährleistet die 100%-Kompatibilität zum FHIR Standard.

Heute sind es die Menschen gewohnt, die App auf ihrem Smartphone auszuwählen, die für sie am besten geeignet ist. Die Sammlung von Apps, die wir auswählen, stammt oft von verschiedenen Softwareentwicklern.

Dieses Anwendungsparadigma zeichnet sich auch im professionellen Umfeld ab, zumindest dort, wo ausreichend stabile und leistungsfähige Standards existieren. Mit HL7 FHIR ist erstmals ein dafür hinreichender leistungsfähiger Standard gesetzt. Die umfangreiche und komfortable Anwendung deckt alle wichtigen Fälle der Medikation ab.

Die Anwendung ist wie alle CROSSFHIR-Komponenten multi-lingual und als international einsetzbares System konzipiert. Die Server-seitige Implementierung ist extrem effizient als Multi-Tenancy Cloud Computing-Anwendung auf der Basis von Go erfolgt. Die Oberflächen wurden mit Angular entwickelt. Die Einbindung in bestehende Systeme ist einfach möglich. Sprechen Sie uns einfach an.

Inklusive aller deutschen FHIR Extensions und deutscher Zertifikation

Selbstverständlich werden alle deutschen Besonderheiten der FHIR-Medikation unterstützt.

Das Anwenderhandbuch


Lernen Sie die konkreten Funktionen mit unserem Anwenderhandbuch Medikationsmodul für die Produkte CROSSDENT, CROSSMED, CROSSMKG, CROSSZMK und CROSSSPZ.