Austausch von Patienteninformationen

FHIR ist die neueste Evolutionsstufe von HL7 Schnittstellen. Mit FHIR wird auf aktuellen bewährten Standards aufgebaut. Dazu kommt ein neues Ressourcen-orientiertes Framework auf der Basis von Web-Technologien. Der Austausch von Patienteninformationen wird damit erheblich vereinfacht.

Modernes Gesundheitswesen

Mit FHIR schließt das Gesundheitswesen auf zu Techniken, wie sie von den innovativen Firmen im Web verwendet werden. Einer der großen Vorteile von FHIR ist, dass zwischen verschiedenen Standards übersetzt werden kann. HL7 2.x u.a. Standards werden integriert und können weiter existieren. Standards wie LOINC und SNOMED werden fester Bestandteil.

Standard für Applikationen

Bei CROSSSOFT wird FHIR nicht nur als Standard an den Schnittstellen verwendet. FHIR ist soweit durchdacht, dass es eine Basis für die standardisierte Organisation von Use Cases in unseren Systemen wird. Somit werden CROSSSOFT-Applikationen durch und durch zu international standardisierten Systemen mit höchster Investitionssicherheit.

WE HAVE FHIR!

Wir organisieren die Use Cases in unserem System in enger Anlehnung an HL7 FHIR und unterstützen das FHIR API. HL7 FHIR spezifiziert eine REST-basierte Schnittstelle für den Datenaustausch zwischen Kommunikationspartnern. FHIR ist insbesondere für die Kommunikation zwischen mobilen Geräten geeignet. Die folgende Übersicht zeigt die Organisation der CROSSSOFT Use Cases entsprechend des neuesten CROSSSOFT APIs für klinische Systeme:
Technologie
Technologie

CROSSFHIR ist die offiziellen HL7 FHIR Standard basierte Lösung für Healthcare-Produkte von CROSSSOFT.