Krankenhausinformationssystem der Zukunft

LÖSUNGEN FÜR KRANKENHÄUSER

Krankenhausinformationssystem der Zukunft

Große Krankenhäuser bis hin zu Universitätskliniken installieren das ganze Spektrum klinischer Informationssysteme. Dabei kann man ausgesprochene Subsysteme wie z.B. Laborinformationssysteme und PACS unterscheiden. Die Managementsysteme betreffen die Ambulanzen, Stationen und die Leistungsstellen.

Ein großer Kostenfaktor sind die heterogenen Dokumentationssysteme der verschiedenen Fachabteilungen. Hier setzt die einzigartige Matrix-Konfiguration von CROSSHEALTH – Anwendungen an: Der Dokumentationsassistenz kann mit unterschiedlichen multimedialen Dokumentationssets und Leistungskatalogen bestückt werden. Der Rahmen der Anwendungen und die Bedienungsphilosophie bleiben immer gleich.

Im Grundsatz können damit alle Fachbereiche ausgebaut werden. Schulungsaufwand, technische Heterogenität und Kosten werden minimiert. Zukünftige Anforderungen werden einfach umgesetzt. Das Personal kommt auch bereichsübergreifend mit allen Systemen sehr schnell zurecht. Die IT Abteilung verantwortet einen einfachen, jederzeit transparenten und erweiterbaren IT Bebauungsplan.

Die Optimierung der durchgängigen Leistungserfassung zur schnelleren Abrechnung finanziert den Systemwechsel. Sprechen Sie mit unseren Kunden.

Anfrage stellen

Sie haben Interesse? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf …

Anfrage stellen

Module für heute und morgen

Monolithisch sind auch Systeme, deren Komponenten zu eng gekoppelt sind. Nicht so bei uns: Maßanzüge im Standard, aber ohne funktionalen Ballast auf Basis unserer mehrschichtigen CROSSHEALTH Plattform. Zukunftssicherheit unlimited und begeisternder Flow im Arbeitsablauf.
Fachbereichs-Matrix als PDF