Institute / Polikliniken

LÖSUNGEN FÜR INSTITUTE / POLIKLINIKEN

Mit der Neugestaltung des Sozial­gesetzbuches in Deutschland hat der Gesetz­geber zum 01.01.2017 die Weichen für inter­diszi­plinäre und inter­sektorale Ein­richtungen und Institute gelegt.

Sie möchten in diesen Bereichen Patienten versorgen und suchen eine passgenaue Software­lösung mit bester Integrations­fähigkeit?

PRO X ist für Sie die moderne und flexible Plattform für inter­disziplinäre und inter­sektorale Einrichtungen und Institute. Sie besprechen mit uns Ihre ganz individuelle Arbeits­weise und wir passen die PRO X Kompo­nenten exakt an. Als Maßanzug ohne Ballast!

Grundlagen:
Neugestaltung der § 116a AMBO Ambulante Behandlung durch Krankenhäuser bei Unterversorgung,
§ 116 b ASV Ambulante spezialfachärztliche Versorgung,
§ 117 Hochschulambulanzen,
§ 118 PIA Psychiatrische Institutsambulanzen,
§ 118a Geriatrische Institutsambulanzen,
§ 119 SPZ Sozialpädiatrische Zentren,
§ 119a Ambulante Behandlung in Einrichtungen der Behindertenhilfe,
§ 119c MZEB Medizinische Behandlungszentren
PRO X SPZ für Institute und Polikliniken

PRO X SPZ unterstützt und begleitet die Mitarbeiter im SPZ durch den gesamten Organisations- und Behandlungsprozess des Patienten. Patienten- und Adressverwaltung, Termin- und Ressourcenplanung, Diagnosen- und Leistungserfassung, Patientenakte, Briefschreibung, Abrechnung und Statistik.

Mehr Informationen

PRO X ZMK für Institute und Polikliniken

Mit PRO X ZMK bietet CROSSSOFT. eine große zahnmedizinische Lösung für Klinken an. Der integrierte HL7-Connector liefert eine Schnittstelle zu den internen Informations- und Kommunikationssystemen der Krankenhäuser und Großpraxen. PRO X ZMK bildet auch die komplexesten Leistungen und Abläufe in Zahnmedizin und MKG ab. Weitere Individualisierungen sind auf der Basis des innovativen mehrschichtigen Systems kein Problem.

Mehr Informationen

PRO X PLAN für Institute und Polikliniken

PRO X PLAN unterstützt und begleitet die Mitarbeiter in klinischen Ambulanzen bei der Planung und Organisation der Termine und Prozesse im Kontext einer bestmöglichen Patientenversorgung. Dabei ist eine flexible Integration in die vorhandene Software- und Systemlandschaft der Klinik stets sicher gestellt.

Mehr Informationen

PRO X ORG für Institute und Polikliniken

PRO X ORG schafft die strukturelle Voraussetzung für einen geregelten Praxisablauf und eine hochqualitative Patientenbetreuung. Es bietet alle Funktionalitäten eines Dokumenten-, Aufgaben- und Prozess-Managements. Sowohl der organisatorische Ablauf als auch der Umgang mit Dokumenten werden intuitiv unterstützt.

Mehr Informationen

PRO X FORM für Institute und Polikliniken

PRO X FORM vereinfacht die Verwaltung digitaler Formulare. Immer häufiger wird ein Formular nicht nur in Papierform aufbewahrt, sondern elektronisch gespeichert. Die Software ermöglicht das Erstellen, Verwalten und Ausfüllen digitaler Formulare. Eine Integration in Softwarelandschaften wird durch eine Schnittstelle ermöglicht.

Mehr Informationen

PRO X PIA für Institute und Polikliniken

PRO X PIA ist zukunftsweisend für das Konzept der „Integrierten Versorgung“ und Patientenorientierung. Durch Kooperation und Vernetzung soll die Wirtschaftlichkeit der medizinischen Versorgung verbessert werden.

Mehr Informationen

Anfrage stellen

Sie haben Interesse? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf …

Anfrage stellen

Module für heute und morgen

Monolithische Informationssysteme sind überholt. Wir entwickeln unsere klinischen Anwendungsmodule auf der Basis neuester asynchroner Kommunikation. Ihr Vorteil: Geringere Total Cost of Ownership. Endlich günstige und schnelle Umsetzung ihrer laufenden Entwicklungsanforderungen. Sie verändern sich und wir mit Ihnen.
PDF CROSSSHEALTH Anwendungsplattform

Klinischen Anwendungsmodule für Institute und Polikliniken