DMEA 2019

Vielen Dank, dass Sie uns so zahlreich auf der DMEA besucht haben.

DMEA steht für Digital Medical Expertise & Applications

Die Auswirkungen der digitalen Transformation beschäftigen zunehmend alle Bereiche, die niedergelassene und in den Kliniken tätige Ärzteschaft, die Selbstverwaltung, die Kostenträger und natürlich auch Patienten und Patintenorganisationen.

Wir vernetzen Akten über Sektoren hinweg: https://www.crosssoft.de/akten-vs-sektoren/

Die digitale Umsetzung von Zusatzverträgen und Budgetverträgen stellt neben der Erweiterung der Ambulanten Spezialärztlichen Versorgung (ASV)  wesentliche Inhalte und Strukturen unserer Abrechnungsserverlösung.

Der GKV-Spitzenverband, DKG und die KBV haben sich vorgestern darauf geeinigt, wie die Pflicht der SPZ, zum 30.6.2019 an der Telematikinfrastruktur teilzunehmen, für Einrichtungen, die nicht zu einem Krankenhausträger gehören, finanziert wird.Wir erläutern Ihnen unsere Erfahrungen mit Konnektoren in Rechenzentren (oder in der DMZ) und beraten Sie gerne. Die Änderungsvereinbarung zur Anlage 32 Bundesmantelvertrag gilt rückwirkend: https://www.crosssoft.de/wp-content/uploads/2019/04/Anlage_32_TI_Vereinbarung_nach_5._Aenderungsvereinbarung.pdf

Neben dem kostenpflichtigen Kongressprogramm (der Kongress öffnet um 9.30 Uhr) werden am Nachmittag die zentralen Themen in Vorträgen und Podiumsdiskussionen auf den HUBs vorgestellt. Hier ist nur eine Messezugangskarte zur Teilnahme erforderlich. Die DMEA 2019 findet vom 9. bis zum 11. April 2019 auf dem Messegelände Berlin statt.

Digitale Eintrittsgutscheine DMEA 2019 hier:  https://www.crosssoft.de/dmea-2019/

Sie finden uns wie in den letzten Jahren in Halle 4.2.

Unsere Standnummer lautet 2019 B-111. Folgen Sie der Beschilderung zum HUB-4. Der Stand grenzt unmittelbar an die Vortragsfläche an.

DMEA 2019 – Auf einen Blick:

Dienstag, 9. April bis Donnerstag, 11. April 2019

Messe-Öffnungszeiten: 11:00 – 18:00 Uhr

Informieren Sie sich über unsere innovativen Angebote im Gesundheitssystem.

Mehr Informationen

Die Beteiligung an der Messe DMEA 2019, 09.04 -11.04.2019 in Berlin wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.
DMEA 2020

CROSSSOFT entwickelt in den Geschäftsbereichen “Medizin” / “Zahnmedizin” und “Customer Development Program” anspruchsvolle Software insbesondere für Dokumentationen, Steuerung und komplexe Abrechnungen. Unsere High End Plattform CROSSHEALTH ist die Basis für zahlreiche Standardprodukte vom Patienten-, Ambulanz- und Stationsmanagement.

DMEA 2020
Posted on