crosszmk_logo

Die professionelle Lösung für zahnmedizinische Klinken und Universitätskliniken

Unterstützung bei komplexen Abläufen

Mit CROSSZMK bietet CROSSSOFT eine große zahnmedizinische Lösung für Klinken an. Der integrierte HL7-Connector liefert eine Schnittstelle zu den internen Informations- und Kommunikationssystemen der Krankenhäuser und Großpraxen.

CROSSZMK bildet auch die komplexesten Leistungen und Abläufe in Zahnmedizin und MKG ab. Weitere Individualisierungen sind auf der Basis des innovativen mehrschichtigen Systems kein Problem. Darüber hinaus ermöglicht die Schnittstelle auch die Übertragung von Daten aus der Anwendung an das Informationssystem.

So wird eine deutlich höhere Datenintegrität geschaffen, da keine doppelte Datenpflege und -haltung notwendig ist. Durch die Pufferung der Daten im HL7-Connector ist zusätzlich gewährleistet, dass keine Daten verloren gehen, falls ein Kommunikationspartner temporär nicht erreichbar ist.

Da für jedes Klinikverwaltungssystem individuelle Anpassungen vorgenommen werden müssen, erstellt CROSSSOFT zusammen mit der Klinik und dem zuständigen Servicepartner das Anforderungsprofil und betreut die Umsetzung. CROSSZMK ist das Dental- und MKG-System für komplexe Kliniken und Universitätskliniken.

Individuelle Anpassungen

CROSSZMK erweitert unser MKG System um einen noch umfangreicheren integrierten HL7-Server, SAP Interface, komplexere Benutzerverwaltung mit LDAP Integration, differenziertes datenbankbasiertes Auditing, Direktabrechnung und die Abbildung anderer individueller Vereinbarungen mit Kostenträgern und einiges mehr.

Mit CROSSZMK können Sie sehr einfach und übersichtlich auch komplexe Behandlungspläne anlegen.
Dazu wählen Sie Leistungen und Leistungskomplexe aus und bringen diese in eine Reihenfolge von Sitzungen an einem und/oder mehreren Tagen. Diese Reihenfolge ist zunächst abstrakt und kann in einem zweiten Schritt mit konkreten Terminen versehen werden.

Behandlungsplanung und Termin- und Ressourcenplanung können arbeitsteilig organisiert, der Arzt entlastet und die Qualität standardisiert werden. Selbstverständlich werden alle Einträge automatisch in der Chronologischen Patientenakte mitgeführt.

Doppelerfassungen oder manuelle Übertragung von Informationen gehören mit CROSSZMK selbstverständlich der Vergangenheit an. ToDo-Listen organisieren Ihre Arbeit und sichern die Qualität. Von der Anamnese bis zur Zusatzversicherung wird nichts übersehen.

CROSSZMK ermöglicht es, alle Arbeitsvorgänge in Ihrer Klinik optimal aufeinander abzustimmen und zu planen. Von der Neupatientenaufnahme, Beratung, Terminpla- nung und Behandlung bis zur Rechnungsstellung: Alle Prozesse werden optimal verzahnt.

Übersichtlich

Bei CROSSZMK finden sich alle wichtigen Punkte auf der übersichtlichen Patientenakte – sortiert nach Abteilung und/oder Behandler.

Effektiv

Die leichte Einarbeitung Ihrer Mitarbeiter in die neue Software spart wertvolle Zeit und versetzt sie schneller in die Lage, Arbeitsabläufe zu verstehen und effektiv zu bewältigen.

Effizient

Steuern Sie alles zentral aus Ihrer Patientenakte und sparen Sie sich zeitraubende Wege. So können sich ganz auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren.

Sicher

Rufen Sie Informationen ab – unabhängig an welcher Station sich Ihr Patient gerade befindet. Das schafft Sicherheit, vermittelt Kompetenz und garantiert Abläufe ohne Zeit- und Informationsverlust.

CROSSZMK ist Teil der CROSSHEALTH Produktfamilie.

Erfahren Sie mehr über CROSSZMK in unserem Produktkatalog!

Sie interessieren sich für CROSSZMK?

Teilen Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten mit und wir werden uns unverzüglich bei Ihnen zurückmelden.

CROSSSOFT Kontaktformular

Liebe Nutzer von PRO X ZMK,

CROSSZMK ist die Weiterentwicklung von PRO X ZMK und bietet Ihnen viele neue Funktionen. Ihre gewohnte Arbeitsweise bleibt aber weitgehend erhalten, so dass Sie alles sofort wiedererkennen. Nur eben schöner und moderner. Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Seite.

Hinweis: Die auf dieser Seite abgebildeten Anwendungsoberflächen dienen zu Vorschauzwecken. Die Oberflächen der Anwendungen können sich gegebenenfalls unterscheiden.